SGS Fechten in Marktredwitz erfolgreich

Mit 3 Herren und einer Dame nahm die SGS Erlangen Fechten am 8. Rochus Böhringer Turnier in Marktredwitz teil. Im gemischten Feld von 28 Teilnehmern erreichte Robert Risack das Halbfinale. In der Seniorenwertung Herren (ab 40 Jahre) schaffte er damit den ersten Platz.

1. Platz: Robert Risack

Bei den Aktiven (20-39 Jahre) Damen erreichte Nadine Stahl den vierten Platz und verpasste nur knapp das Treppchen.

Mit Platz 14 und 16 ergänzten Thaddäus Swadzba und Stefan Wagner bei den Aktiven Herren das gute Ergebnis.

Tags zuvor war der Fecht-Nachwuchs aktiv. Arne Langheld (B-Jugend) wurde siebter. Timo Geck (A-Jugend) erreichte Platz 9.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz steht bei der SGS Fechten der Breitensport an erster Stelle. Spaß beim Sport zu haben ist das Entscheidende. Ein neuer Anfängerkurs startet am 28. März um 18.00 (Infos und Kontaktaufnahme über Internet http://www.fechten-sgs-erlangen.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.